HSE

HSE-Politik

Vision:
Mit sicherem und umweltbewusstem Arbeiten erreichen wir unsere Ziele besser!

Grundsätze:

  • Die Sicherheit und Gesundheit unserer Beschäftigten und der Beschäftigten unserer Partnerfirmen sind uns ein wichtiges und selbstverständliches Anliegen. Deshalb haben Arbeitssicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz bei allen unseren Handlungen oberste Priorität.
  • Wir sind davon überzeugt, dass sicheres und umweltbewusstes Arbeiten zu unserem Erfolg beiträgt und uns eine hohe Lebensqualität sichert.
  • Arbeits-/Umwelt- und Gesundheitsschutz bedeuten für uns zu allererst Prävention.
  • Die Erfordernisse und Erwartungen von unseren Kunden und sonstigen interessierten Parteien haben wir ermittelt, die für uns relevanten Risiken und Chancen abgeleitet und bewertet. Die daraus resultierenden Maßnahmen zur Minderung der Risiken und Nutzung der Chancen sind festgelegt.
  • Die Qualifikation unserer Beschäftigten, die gute arbeitsmedizinische Betreuung, die frühzeitige Erkennung und Beseitigung von Gefahren und unsicheren Zuständen sowie das sichere Handeln unserer eigenen und Partnerfirmenmitarbeiter führen zur Verhütung von Unfällen, Umweltschäden, Erkrankungen und persönlichem Leid und sind somit unsere erklärten Ziele.
  • Arbeitssicherheit und Umweltschutz ist für uns nicht nur allein eine wichtige Führungsaufgabe. Wir erwarten auch den eigenverantwortlichen, proaktiven und kontinuierlichen Einsatz eines jeden Einzelnen.

Verpflichtungen:

  • Wir, die Geschäftsführung, die Führungskräfte und die Beschäftigten, verpflichten uns zur Gewährleistung und kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Umwelt-/ Gesundheitsschutzes.
  • Wir verpflichten uns, durch unser persönliches Verhalten Vorbild für Arbeitssicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz zu sein.
  • Wir verpflichten uns, die Gesetze und die geltenden Arbeits-/ Umweltschutzvorschriften und Weisungen einzuhalten und gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse in unserem Handeln zu berücksichtigen.
  • Wir verpflichten uns, wachsam zu sein und uns einzumischen. Wir spüren Sicherheitsmängel auf und sorgen unverzüglich für Abhilfe. Bei sicherheitswidrigem und umweltschädlichen Verhalten von Kollegen, Vorgesetzten oder Dritten sprechen wir diese direkt an.
  • Wir verpflichten uns zur regelmäßigen Überprüfung unserer Arbeits-/ Umwelt und Gesundheitsschutzpolitik.
  • Wir verpflichten uns, die zur Einhaltung unserer Grundsätze erforderlichen Ressourcen unter Beachtung der sicherheitstechnisch und wirtschaftlich besten Lösung bereitzustellen.

HSE-Beauftragte

Bogdan Borjanic

Bogdan Borjanic

T +49 (0) 23 66 - 509-207
F +49 (0) 23 66 - 509-285
bogdan.borjanic@baumineral.de

Matthias Joswig

Matthias Joswig

T +49 (0) 23 66 - 509-200
F +49 (0) 23 66 - 509-285
matthias.joswig@baumineral.de

HSE-Ziele 2021

Health, Safety, Environmental
Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzziele 2021

  • Ziel 1 (Kultur)
    Sichtbare Wahrnehmung der Präventionskultur der Führungsverantwortung in Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz. Risiken erkennen, beherrschen und vermindern, um die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter sicherzustellen (Spezieller Fokus - Maßnahmen zur Minimierung der Risiken während einer Pandemie)
  • Ziel 2 (Prozess)
    Technischer Arbeitsschutz
  • Ziel 3 (Schulung / Training)
    Teilnahme der HSE-Experten an internen und externen Erfahrungsaustauschen bzw. Fachseminaren / Teilnahme der Führungskräfte an personen- und abteilungsbezogenen Fachseminaren / Fortführung und kontinuierliche Verbesserung des integrierten Managementsystems (Zertifizierungsreife nach ISO 9001 anstreben)
  • Ziel 4 (Umweltschutz / Prozess)
    Bessere Ausleuchtung der Aussenbereiche durch zielgerichtetes direktes Licht auf die Gehwege am Verwaltungsstandort Herten / Fortlaufender Austausch von Feuchtraumleuchten in der Misch- und Aufbereitungsanlage gegen LED-Technik. Mitwirkung beim Umweltreporting in Synergy Life für den Nachhaltigkeitsbericht von UNIPER. Teilnahme an Schulungen zur Pflege und regelmäßigen Bearbeitung der ZED (Zentrale-Expositions-Datenbank)
  • Ziel 5 (Prozess / Kommunikation)
    Planung und Durchführung von "Phase 3" des Business Continuity Management (BCM) in Abstimmung mit dem Partnerunternehmen wg-Data. Fortführung und Pflege der Datenbank Maqsima TMS. Spezieller Fokus auf das Gefahrstoffkataster und die damit zusammenhängenden Betriebsanweisungen
  • Ziel 6 (Prozess)
    Anforderung von Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie andere betriebliche Belange in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit wirksam in die Praxis umsetzen. Aufrechterhaltungen aller HSE relevanten Zertifikate die BauMineral betreffen im Zuge von Rezertifizierungen in 2020: Entsorgungsfachbetrieb - EfbV, AMS nach DIN ISO 45001 sowie UMS nach ISO 14001:2015
  • Ziel 7 (Gesundheitsschutz)
    Flexible Online Aktionen zur betrieblichen Gesundheitsförderung wie z.B. Workouts / Faszientraining / Hoch intensives intervall Training / Yoga / Pilates. Anschaffung von höhenverstellbaren Arbeitsplätzen / Verlängerung des Employee Assistance Program des Fürstenberg Institut
Up