BauMineral News

Februar 2012
BauMineral erweitert Geschäft in Benelux

Seit Beginn des Jahres 2012 vermarktet BauMineral die Steinkohlenflugasche aus dem E.ON-Kraftwerk Langerlo im belgischen Genk und erweitert damit ihre in Benelux nunmehr fast 20 Jahre bestehende Marktpräsenz. In den 90er Jahren begann BauMineral den niederländischen Betonmarkt mit EFA-Füller® aus den Kraftwerken Scholven und Wilhelmshaven zu versorgen. Im Jahr 2008 übernahm BauMineral dann auf Basis eines Dienstleistungsvertrages mit E.ON Benelux die Steinkohlenflugasche und den Kesselsand aus den Blöcken 1 und 2 des Kraftwerks Maasvlakte im niederländischen Rotterdam. Die Versorgung des Baustoffmarktes in den Niederlanden und Belgien wurde weitestgehend auf diese Stoffe umgestellt. Die Produktion von jährlich rund 270.000 Tonnen Steinkohlenflugasche und 70.000 Tonnen Kesselsand im Kraftwerk Maasvlakte erlauben BauMineral immerhin ein Drittel des Bedarfs des niederländischen Marktes für derartige Baustoffe abzudecken.

Mit Übernahme der Steinkohlenflugasche aus dem Kraftwerk Langerlo verfügt BauMineral nun über eine weitere eigene Bezugsquelle. Im Kraftwerk Langerlo entstehen jährlich rund 70.000 Tonnen Steinkohlenflugasche. Mit dieser zusätzlichen Menge kann BauMineral den belgischen Betonmarkt noch besser bedienen und seine Marktposition weiter ausbauen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kraftwerk werden die für die Vermarktung in Belgien erforderlichen Flugaschezertifikate angepasst und erweitert, um die Kundenanforderungen in allen Belangen erfüllen zu können.

Der Zugriff auf die Steinkohlenflugasche aus dem Kraftwerk Langerlo bringt für BauMineral weitere Vorteile. So können Teilmengen, die vorher aus Deutschland und den Niederlanden in den belgischen Marktraum geliefert wurden, jetzt zur Versorgung der BauMineral-Kunden in den Ursprungsländern genutzt werden. Dadurch wird auch das Transportaufkommen reduziert, wodurch die Verwertung der Steinkohlenflugasche wirtschaftlicher und ebenso ökologisch sinnvoller gestaltet werden kann.


News

November 2021
Kesselsand aus Datteln 4 für Großbritannien

mehr

Juni 2021
BauMineral vermarktet Kraftwerksnebenprodukte aus dem Kraftwerk Datteln 4

mehr

Mai 2021
Kohleausstieg: Keine Nebenprodukte mehr für die Bauindustrie BauMineral arbeitet an zukunftsfähigen, CO2-neutralen Ersatzprodukten

mehr

März 2021
BauMineral bei den virtuellen 65. BetonTagen

mehr

November 2020
BauMineral liefert Flugasche für „The Cradle“ im Düsseldorfer Medienhafen

mehr

November 2020
Nachhaltigkeit - Der BauMineral-Fuhrpark ist umweltfreundlicher geworden

mehr

April 2020
Umsetzung des Prinzips der gleichwertigen Betonleistungsfähigkeit nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 mit Flugasche als Zusatzstoff

PDF

April 2020
Nachweis der Umweltverträglichkeit von Flugasche und Kesselsand Umsetzung der Anforderungen aus der MVV TB (und ABuG) nach April 2020

PDF

November 2019
Vertreter der japanischen Zementindustrie informierten sich über die Verwertung von Steinkohlenflugasche

mehr

Mai 2019
Wertstoffe aus Nebenprodukten

mehr

April 2019
Gäste aus Thailand informierten sich über die Nutzung von Kraftwerksnebenprodukten

mehr

März 2019
Gute Ergebnisse auf den Ulmer BetonTagen

mehr

November 2018
Neue Wege, alternative Produkte

mehr

Oktober 2018
Flugasche für die Inbetriebsetzung von Datteln 4

mehr

Oktober 2018
"Einmischen" und "Mitmischen"

mehr

Februar 2018
Umweltproduktdeklarationen EPD bestätigen: Kraftwerksnebenprodukte sind CO2-neutral

mehr

April 2017
Neue Zentrale von Uniper in Düsseldorf - gebaut mit Produkten von BauMineral

PDF

März 2017
Einwände gegen neue baurechtliche Regelungen - BauMineral wendet sich an EU-Kommission!

JPG

Up