BauMineral News

März 2021
BauMineral bei den virtuellen 65. BetonTagen

„Intelligent Bauen – Megatrends in Beton“ war das Motto der diesjährigen BetonTage, die pandemiebedingt rein virtuell stattfanden. Fünf BauMineral-Kollegen aus Vertrieb und Qualitätssicherung nutzten den Branchentreff, um per Videochat mit Kunden und Partnerunternehmen in Kontakt zu treten.

Virtueller BauMineral-Stand
Virtueller BauMineral-Stand

„Die Gespräche und Vorträge haben uns bestätigt, dass wir mit der Entwicklung neuer Strategien und alternativer Produkte auf dem richtigen Weg sind, um auf den sich weiter stark verändernden Markt für Kraftwerksnebenprodukte zu reagieren“, sagt Roy Ramon Scholz, zuständig für den Vertrieb im Norden Deutschlands. „Allerdings verschärft sich die Verfügbarkeit von Steinkohlenflugasche weiter drastisch und zudem viel schneller als potentielle Alternativen voraussichtlich zum Einsatz gebracht werden können.“

Die Auswirkungen der Knappheit von Ressourcen und Rohstoffen sowie die Reduktion von CO2-Emissionen waren bei den Vorträgen und dem ausführenden und planenden Fachpublikum weitere Themenschwerpunkte. Professor Dr. Horst-Michael Ludwig, Leiter des namhaften F. A. Finger Institutes für Baustoffe an der Bauhaus-Universität Weimar und andere Vortragende brachten es in ihren Präsentationen auf den Punkt; es müssen schnellstens Alternativen für die Steinkohlenflugasche und sogar für Hüttensand auf den Markt gebracht werden, um weiterhin Zementklinker substituieren zu können und einen Anstieg von CO2-Emissionen beim Hauptbaustoff Beton zu verhindern.

Europas größter Fachkongress der Betonfertigteil- und Betonwarenindustrie feierte in diesem Jahr seine digitale Premiere und fand rein virtuell statt. Vom 23. bis 26. Februar nutzten rund 500 Interessierte täglich die Plattform, um den zahlreichen Online-Vorträgen zu folgen und die virtuelle Ausstellung zu besuchen. Mehr als 100 Beiträge namhafter Fachleute informierten über wichtige technische, rechtliche und wirtschaftliche Entwicklungen rund um Beton und das Bauen mit Betonbauteilen und Betonwaren. Über 100 Unternehmen der Zulieferindustrie stellten ihre Produkte und Lösungen online vor.

Daniel Ringwelski | Kai Kurtenacker | Roy Ramon Scholz
BauMineral-Vertrieb im Chat (v. l.: Daniel Ringwelski | Kai Kurtenacker | Roy Ramon Scholz)

News

November 2021
Kesselsand aus Datteln 4 für Großbritannien

mehr

Juni 2021
BauMineral vermarktet Kraftwerksnebenprodukte aus dem Kraftwerk Datteln 4

mehr

Mai 2021
Kohleausstieg: Keine Nebenprodukte mehr für die Bauindustrie BauMineral arbeitet an zukunftsfähigen, CO2-neutralen Ersatzprodukten

mehr

März 2021
BauMineral bei den virtuellen 65. BetonTagen

mehr

November 2020
BauMineral liefert Flugasche für „The Cradle“ im Düsseldorfer Medienhafen

mehr

November 2020
Nachhaltigkeit - Der BauMineral-Fuhrpark ist umweltfreundlicher geworden

mehr

April 2020
Umsetzung des Prinzips der gleichwertigen Betonleistungsfähigkeit nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 mit Flugasche als Zusatzstoff

PDF

April 2020
Nachweis der Umweltverträglichkeit von Flugasche und Kesselsand Umsetzung der Anforderungen aus der MVV TB (und ABuG) nach April 2020

PDF

November 2019
Vertreter der japanischen Zementindustrie informierten sich über die Verwertung von Steinkohlenflugasche

mehr

Mai 2019
Wertstoffe aus Nebenprodukten

mehr

April 2019
Gäste aus Thailand informierten sich über die Nutzung von Kraftwerksnebenprodukten

mehr

März 2019
Gute Ergebnisse auf den Ulmer BetonTagen

mehr

November 2018
Neue Wege, alternative Produkte

mehr

Oktober 2018
Flugasche für die Inbetriebsetzung von Datteln 4

mehr

Oktober 2018
"Einmischen" und "Mitmischen"

mehr

Februar 2018
Umweltproduktdeklarationen EPD bestätigen: Kraftwerksnebenprodukte sind CO2-neutral

mehr

April 2017
Neue Zentrale von Uniper in Düsseldorf - gebaut mit Produkten von BauMineral

PDF

März 2017
Einwände gegen neue baurechtliche Regelungen - BauMineral wendet sich an EU-Kommission!

JPG

Up