BauMineral News

Mai 2011
Kapazitäten für mehr neue Baustoffe und kürzere Verladezeiten
Misch- und Aufbereitungsanlage in Scholven erweitert

Seit Jahren produzieren wir in unseren Misch- und Aufbereitungsanlagen in Scholven und Datteln Trockenbaustoffe im Lohnauftrag für unsere Kunden und Partnerfirmen. Dieser Geschäftsbereich hat sich in den letzten Jahren stetig und deutlich weiterentwickelt: Die Zahl unserer Auftraggeber und die kundenspezifisch produzierten Baustoffmengen vergrößern sich kontinuierlich. 2010 wurden zum ersten Mal mehr als 240.000 Tonnen Trockenbaustoffe aus unseren Anlagen geliefert.
Der Bedarf an neuen und immer hochwertigeren Baustoffen hat uns dazu bewegt, weiter in unsere Anlagen zu investieren. In den letzten Monaten wurde unsere Misch- und Aufbereitungsanlage in Scholven um drei zusätzliche Silos erweitert.. Durch die Einbindung dieser Silos in die Mischanlage wurden Kapazitäten geschaffen, neue Rohstoffe einzulagern und diese als Komponenten in den Trockenbaustoffen zu verwenden. Hierdurch haben sich hervorragende Möglichkeiten für die zusätzliche Produktion neuer Baustoffe ergeben.
Darüber hinaus ist für die Befüllung der zwei Fertiggutsilos, in denen die Hauptprodukte vorgehalten werden, eine pneumatische Tandemförderanlage in Betrieb genommen worden. Mit dieser Anlage können mehr als 85 Tonnen Trockenbaustoffe innerhalb von einer Stunde in die Fertiggutsilos gefördert werden. Die Tandemförderanlage wird vor allem in abholschwachen Zeiten, wie nachts oder an Wochenenden dazu genutzt, die Fertiggutsilos vollständig zu befüllen. In den abholstarken Zeiten werden die hier vorgehaltenen Baustoffe dann wieder verladen. Diese Maßnahme hat zu einer deutlichen Verringerung der Verladezeiten für die abholenden Transportunternehmen geführt.


News

November 2021
Kesselsand aus Datteln 4 für Großbritannien

mehr

Juni 2021
BauMineral vermarktet Kraftwerksnebenprodukte aus dem Kraftwerk Datteln 4

mehr

Mai 2021
Kohleausstieg: Keine Nebenprodukte mehr für die Bauindustrie BauMineral arbeitet an zukunftsfähigen, CO2-neutralen Ersatzprodukten

mehr

März 2021
BauMineral bei den virtuellen 65. BetonTagen

mehr

November 2020
BauMineral liefert Flugasche für „The Cradle“ im Düsseldorfer Medienhafen

mehr

November 2020
Nachhaltigkeit - Der BauMineral-Fuhrpark ist umweltfreundlicher geworden

mehr

April 2020
Umsetzung des Prinzips der gleichwertigen Betonleistungsfähigkeit nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2 mit Flugasche als Zusatzstoff

PDF

April 2020
Nachweis der Umweltverträglichkeit von Flugasche und Kesselsand Umsetzung der Anforderungen aus der MVV TB (und ABuG) nach April 2020

PDF

November 2019
Vertreter der japanischen Zementindustrie informierten sich über die Verwertung von Steinkohlenflugasche

mehr

Mai 2019
Wertstoffe aus Nebenprodukten

mehr

April 2019
Gäste aus Thailand informierten sich über die Nutzung von Kraftwerksnebenprodukten

mehr

März 2019
Gute Ergebnisse auf den Ulmer BetonTagen

mehr

November 2018
Neue Wege, alternative Produkte

mehr

Oktober 2018
Flugasche für die Inbetriebsetzung von Datteln 4

mehr

Oktober 2018
"Einmischen" und "Mitmischen"

mehr

Februar 2018
Umweltproduktdeklarationen EPD bestätigen: Kraftwerksnebenprodukte sind CO2-neutral

mehr

April 2017
Neue Zentrale von Uniper in Düsseldorf - gebaut mit Produkten von BauMineral

PDF

März 2017
Einwände gegen neue baurechtliche Regelungen - BauMineral wendet sich an EU-Kommission!

JPG

Up